KIWI.-Cookies schmecken besser - seit Mai 2018

| Florian Moritz

Seit dem 25. Mai 2018 ist der Datenschutz im Sinne der DSGVO verbindlich. Diese Verordnung stellte die Welt aller Kreativen auf den Kopf und warf unzählige Fragen auf. Wer darf mich fotografieren, wen darf ich fotografieren, was dürfen Chipkarten wie lange speichern und was dürfen Websites von mir als Nutzer erfahren? Lange Zeit war beispielsweise völlig unklar, inwieweit das Setzen von Cookies rechtens ist und in welcher Art und Weise der Nutzer darüber informiert werden muss, soll, kann. Wie am Keksregal ist Cookie aber nicht gleich Cookie.

 

Hackschnitzel - Spuren aus dem Homeoffice

 

Grundsätzlich gibt es zwei Arten. Funktionale Cookies sind beim Nutzer relativ gern gesehen und helfen Websites dabei, sich beispielsweise Ihren Warenkorb zu merken, wenn sie auf eine Seite zurückkehren. Die anderen Cookies dienen ausschließlich den Werbezwecken und spionieren Ihnen gerne auf Ihrem Weg durch das Internet nach, um anschließend gezielte Werbeangebote zu machen, die auf ihrem Verlauf basieren. Wer kennt das nicht - Man nutzt Google im Homeoffice für arbeitstechnische Schritte und möchte für einen Kunden mehr über Heizungsanlagen erfahren. Jeder ahnt hier bereits, wie viele Entlüftungsventile, Schneckenkopfmotoren, Schnüffelstücke und Hackschnitzel einem folglich bei der privaten Nutzung des Internets angeboten werden. Doch KIWI. bewies schon im Mai 2018 beim Thema Cookies den richtigen Riecher und entschied sich bei der Webseitenprogrammierung für das faire Opt-In-Modell. Opt-was?

 

Das wird ein Fest!

 

Beim Opt-In-Modell muss der Nutzer den Cookies im Vorfeld aktiv zustimmen, statt ihnen wie beim Opt-Out-Modell aktiv zu widersprechen. Nun urteilte der Europäische Gerichtshof: „Das was KIWI. sagt“, beziehungsweise, dass ohne explizite Einwilligung das Tracking durch Cookies verboten ist. Betreiber von Websites müssen nun schleunigst aus dem Quark kommen und auf das Opt-In-Verfahren umstellen, welches Sie als Teil der KIWI.-Bande bereits seit 17 Monaten nutzen. Sie dürfen also alle Meldungen zum Thema belächeln und sich das Spektakel aus sicherer Entfernung ansehen. Bei KIWI. sind Ihnen außerdem etwaige Mehrkosten durch eine mögliche Umstellung erspart geblieben. Sie sparen Geld, wir sparen Zeit – Mehr Weihnachtsgeschenke für alle! 

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies um alle Funktionen voll nutzbar zu machen. Für weitere Informationen schauen Sie in unsere Datenschutzerklärung.